Erdgas. Die Vorteile liegen auf der Hand.

Als Naturprodukt unterliegt Erdgas Schwankungen hinsichtlich seines Energiegehaltes. Die Gastemperatur und der Gasdruck sind weitere Einflüsse, die bei der Erdgasrechnung berücksichtigt werden. Daher erfolgen Messung und Abrechnung auf Grundlage einheitlicher, für alle Erdgasversorger vorgeschriebener und von den Eichbehörden überwachter Vorschriften. In Deutschland erfolgt die Gasabrechnung nach eichrechtlichen Vorschriften und Bestimmungen des DVGW Arbeitsblattes G 685 (Thermische Gasabrechnung). Die Durchführung der Erdgasrechnung unterliegt der Kontrolle des zuständigen Eichamtes.

Wie wird die thermische Energie berechnet?

Ausschnitt aus einer Erdgasrechnung.

Ausschnitt aus einer Erdgasrechnung

Die thermischen Energie wird wie folgt ermittelt: Ihr am Zähler gemessener Erdgasverbrauch in Kubikmeter (Betriebsvolumen) wird durch Multiplikation mit der Zustandszahl in ein Normvolumen umgerechnet. Die Zustandszahl berücksichtigt dabei u.a. Parameter wie Gasdruck, Luftdruck oder Normtemperatur. Das Normvolumen wird mit dem Brennwert multipliziert. Das Ergebnis ist die thermische Energie in Kilowattstunden (kWh).

Wie lautet die Formel zur Berechnung?

Thermische Energie in kWh
= Gasverbrauch in m3
x Zustandszahl
x Brennwert

Wussten Sie schon? 1 m3 Erdgas entspricht zirka 10-11 kWh Energie, damit können Sie: 8x Mittagessen Kochen, 12x Geschirrspülen oder 5x 5 Minuten Duschen.

Wie wird der Gasverbrauch ermittelt?

Auf Ihrer Rechnung ergibt sich der Gasverbrauch in Kubikmeter aus der Differenz von Zählerstand „alt“ und Zählerstand „neu“. Der Verbrauch in Kubikmeter, man spricht hier auch von Gasvolumen, wird mit einem geeichten Gaszähler gemessen.

Wieviel Energie enthält das Erdgas, das von der GVP geliefert wird?

Der aktuelle Energiegehalt des Erdgases wird an verschiedenen Stellen des Versorgungsnetzes gemessen. Daraus ergibt sich ein Jahreswert, auch Abrechnungsbrennwert genannt, der bei der thermischen Gasberechnung zu Grunde gelegt wird. Der Abrechnungsert liegt zwischen 10-11 kWh/m3.

Warum muss die Gasversorgung Pforzheim Land in Kilowattstunden abrechnen?

Die Energieversorger beziehen ihr Erdgas aus verschiedenen Ländern: Skandinavien, Russland oder der norwegischen Nordsee. Das bedeutet, dass nicht jeder Kubikmeter Erdgas gleichviel Energie, also Wärme, enthält - wobei die Unterschiede nicht groß sind.

Wichtige Begriffe

Kilowattstunde

Die Kilowattstunde (kWh) ist die Einheit für Energie. Sie dient zur Berechnung des Energieverbrauchs.

Kubikmeter

Der Gasverbrauch wird am Gaszähler in Kubikmetern (m3) gemessen. Danach werden diese in Kilowattstunden umgerechnet.

Abrechnungswert

Der aktuelle Energiegehalt des Erdgases wird an verschiedenen Stellen des Versorgungsnetzes gemessen. Daraus ergibt sich ein Jahreswert, auch Abrechnungsbrennwert genannt, der bei der thermischen Gasberechnung zu Grunde gelegt wird. Der Abrechnungswert liegt zwischen 10 und 11 kWh/m3.

Brennwert

Der Brennwert beschreibt den Energiegehalt, den ein Kubikmeter Gas im Normzustand enthält. Bei der kundenindividuellen Berechnung des Brennwertes werden die natürlichen Schwankungen des Energiegehaltes des Erdgases entsprechend gewichtet und berücksichtigt.

Betriebszustand

Der Verbrauch in Kubikmeter, also das Gasvolumen, wird an Ihrem Gaszähler im sogenannten Betriebszustand gemessen. Der Betriebszustand ist der Zustand des Gases im Zähler, der je nach Druck und Temperatur variiert. Um diese Schwankungen rechnerisch auszugleichen, muss der Verbrauch auf ein für alle Abnehmer einheitliches Volumen, dem sogenannten Normzustand, umgerechnet werden.

Zustandszahl

Die Zustandszahl stellt das Verhältnis vom Volumen im Betriebszustand zum Volumen im Normzustand dar. Sie wird kundenspezifisch ermittelt und auf Ihrer Rechnung angegeben.

Thermische Energie

Die Thermische Energie ist die im gemessenen Verbrauch in Kubikmeter tatsächlich enthaltene Energiemenge in Kilowattstunden (Verbrauch in kWh), die mit dem Preis multipliziert wird.

 

Erdgasrechnung einfach erklärt374 kB

Gasversorgung Pforzheim Land GmbH, Sandweg 22, 75179 Pforzheim | Handelsregister Mannheim, HRB 50 39 47 | USt Id.Nr.: DE 177685419
Um diese Seite als Lesezeichen zu Speichern, drücken Sie Bitte die Tastenkombination STRG + D oder ⌘ + D (Apple OSX). Alternativ können Sie auf die Lesezeichen Schaltfläche, in oder neben der Adresszeile klicken. Hinweis schließen